zKM- TAG DER OFFENEN tÜR-

„Das ZKM hat die Aufgabe, die schöpferischen Möglichkeiten einer Verbindung  zwischen traditionellen Künsten und Medientechnologie auszuloten, um  vorausweisende Resultate zu gewinnen. Eine Bereicherung der Künste, nicht deren
technische Amputation ist das Ziel. Deshalb müssen sich traditionelle Künste und Medienkünste aneinander messen. Beide Seiten haben – für sich und miteinander – im ZKM einen Ort der Förderung. Als Vorbild kann das 1919
gegründete Bauhaus in Weimar gelten.“

Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien (bis März 2016 Zentrum für Kunst und Medientechnologie) ist eine
Kulturinstitution, die 1989 gegründet wurde und sich seit 1997 in einem denkmalgeschützten Industriebau einer ehemaligen Munitionsfabrik in Karlsruhe befindet. Es richtet Sonderausstellungen und thematische Veranstaltungen aus, forscht und
produziert zu den Auswirkungen der MedialisierungDigitalisierung und Globalisierung und bietet öffentliche wie individuelle Vermittlungsprogramme an.  Text Quelle Wikipedia 

rudi ECKERLE moderne abstrakte kunst der malerei baden-baden germany

https://www.singulart.com/de/k%C3%BCnstler/rudi-eckerle-34852?ref=ts

  • Etablierter Künstler
  • International profiliert
  • Gewinner eines Kunstpreises
  • Von der Presse gefeiert
  • Im Museum ausgestellt
  • Arbeitet auf Kommission

siehe auch https://www.artmajeur.com/rudi-eckerle https://www.artmajeur.com/rudi-eckerle-1677577

preiswerte Reproduktionen siehe HIER

A R T I K E L VON ECKERLE

Ein Leben für die Kunst. »

Rudi Eckerle ist ein preisgekrönter Künstler aus Deutschland, dessen Gemälde national sowie in Österreich, Frankreich und Spanien ausgestellt wurden. Er beschreibt seine Werke als „Seelenlandschaften“ und Abstraktion, die durch die Formen von Zeitspuren vermittelt wird. Visionen, Stimmungen, Gefühle und pure Energie sichtbar und spürbar werden zu lassen, gehört für Eckerle zu seiner künstlerischen Praxis.

Geboren 1946 in Bühl, lebt und arbeitet in Baden-Baden Steinbach. Als selbständiger Maler- und Lackierermeister und staatlich geprüfter Gestalter war er bis zum Jahre 2007 Inhaber und Geschäftsführer der Maler Eckerle GmbH – Technik und Design.

Nach seiner Lehrzeit und Meisterprüfung studierte er von 1964 -1968 an der badischen Malerfachschule Lahr „Fachschule für Gestaltung„ mit Abschluss  „Staatlich geprüfter Gestalter“Neben den allgemeinbildenden Fächern war hier der Schwerpunkt Gestaltungslehre, Entwurf, Design, Kunst, Kunstgeschichte.

Während dieser Zeit entstanden die ersten professionellen Bilder in Kohle und Gouache.Allerdings konnte er die Liebe zur Malerei lange Zeit nicht fortsetzten, da er sich mit voller Arbeitskraft dem väterlichen Betrieb und seiner Familie widmen musste. 

2003 begann er wieder Bilder zu malen, mittlerweile sind die Bilder meist großformatig abstrakt. Rudi Eckerle war bisher auf zahlreichen Ausstellungen zu sehen, unter anderem auf der Art Karlsruhe 2011, sowie der 5.regionalen Biennale FORMArT 2011 der Galerie oh in Schutterwald. 2006 gewann er den Künstlerwettbewerb „ Szene 2006 Bühl.   

Rudi Eckerle ist verheiratet mit Eva-Maria Eckerle, beide haben eine Tochter „Heike“ und eine Hündin „Fine „                
 

Mitglied des Kunstvereines Art Baden-Baden e.V. und der Künstlergruppe EKABA / vertreten durch Galerie AH