Kunstverein ART Baden-Baden e.V. / Halle 1 Stand W025 / Art Karlsruhe 2012 08-11.03.2012

Teilnehmende Künstler/innen                                                                                                                                                                                        , , , , , , , , , ,   <a href=“https://artpress01.wordpress.com/tag/von-wenckstern/&#8220;

rel=“tag“>von wenckstern  http:/Bilder von der ART Karlsruhe 2012

Gerhard Kollhammer / Kunstausstellung im Ortenauer Klinikum bis Ende April 2015 Vernissage

Kollhammer
Acryl-Power prägt die neueste Ausstellung Achern(red/nr). Das Ortenau Klinikum Achern setzt seine Reihe mit Kunstausstellungen fort und zeigt ab sofort Bilder des Künstlers Gerhard Kollhammer. Die Ausstellung mit rund 20 Werken des Malers kann bis Ende April im sechsten Obergeschoss der Klinik täglich von 14 bis 20 Uhr besucht werden. Pflegedirektor Bernd Boschert eröffnete letzten Donnerstag die Ausstellung. Organisiert wird die Ausstellungsreihe von Petra Lorch die als Mitglied des Kunstvereins Art-Baden-Baden und der Europäischen Künstlergruppe „EKABA“ auch für die Auswahl der Künstler verantwortlich ist. Die Natur als Motiv Die Bilder des in Leonberg lebenden Künstlers Gerhard Kollhammer verzichten auf ein möglichst realistisches Abbild der Natur und konzentrieren sich ganz auf das Zusammenspiel von Formen und Farben. Kollhammer bevorzugt Acrylfarben, die seinen Bildern eine dominierende Farbigkeit und Leuchtkraft geben. „Die verwendeten Acrylfarben bieten einen Gestaltungsraum für alle Ausdrucksformen, die Farbe für sich genommen ist das ausdrucksstärkste Mittel“, beschreibt der Künstler seine Malerei. Eine detaillierte Struktur seiner Bilder erreicht der Künstler mit nachträglich eingearbeiteten Kohle-und Kreidestrichen. Leuchtkraft, Dynamik und Ausdrucksstärke seiner Bilder spiegeln sich auch im Motto seines aktuellen Schaffens wieder: Acryl-Power. Gerhard Kollhammer ist seit über 15 Jahren als freischaffender Künstler tätig und hat sein Handwerk bei zahlreichen Kursen mit bekannten Künstlern und im Austausch mit Mitgliedern der Malgruppe „Farbenspielern“ erlernt. Dabei hat er sich in verschiedenen Techniken ausgebildet. In den vergangenen Jahren hat er sich darüber hinaus mit der Arbeit an Holz- und Steinskulpturen beschäftigt. Sein Werk findet überregionale Aufmerksamkeit und wurde 2010 unter die Top zehn des Wettbewerbs im UNIMOG-Museum Gaggenau / zur Zulassung des Standes bei der ART Karlsruhe vom Kunstverein ART Baden-Baden e.V. / nomminiert.

die ART Karlsruhe 2014 ensteht / Jürgen Rösner – Werbefotografie – Karlsruhe – info@juergenroesner.de > art Karlsruhe 2014 Klassische Moderne und Gegenwartskunst > die art 2014 entsteht 4.- 11. März / Bild Aufbauteam : Kollhammer / Hötzel / Vierlinger / Halle 1 Stand S09 Kunstverein ART Baden-Baden . e.V.

art_Karlsruhe_2014_0136Gerhard Kollhammer / Andreas Hötzel  /  Arne Vierlinger

Foto by  :  Jürgen Rösner – Werbefotografie – Karlsruhe – info@juergenroesner.de > art Karlsruhe 2014 Klassische Moderne und Gegenwartskunst > die art 2014 entsteht 4.- 11. März