Faszination der dramfolistischen malerei von lee eggstein Baden-baden-iffezheim germany

Ein Bericht aus: ARTPROFIL – Magazin für Kunst, Heft 104, © SYNTAX. Medienproduktion + Verlag GmbH, 68219 Mannheim, Deutschland, http://www.artprofil-kunstmagazin.com, E-Mail: redaktion@artprofil-kunstmagazin.com

Premium-Leinwand

Dein Wunschbild wird auf echte Künstler-Leinwand in Premium-Qualität (350g/qm) gedruckt. Leinwände haben eine leicht strukturierte Oberfläche. Nach dem Aufspannen auf einen Holzkeilrahmen wird dein Motiv zu einem Kunstwerk mit Galerie-Effekt. Unsere Leinwände überzeugen mit einem brillanten und detailreichen 12-Farbdruck, der für kräftige und lebendige Farben sorgt. Die Kontraste sind hervorragend – Schwarz ist wirklich schwarz. Du wirst keine Farbstichigkeit feststellen.

Mitglied des Kunstvereines Art Baden-Baden e.V. und der Künstlergruppe EKABA / vertreten durch Galerie AH

Künstler der Woche janusch cieminski kunst der fotografie kuppenheim germany

ANGEBOT EINHOLEN

DER KUNSTCHARAKTER DER FOTOGRAFIE WAR LANGE ZEIT UMSTRITTEN, DIESE KRITIK MANIFESTIERT SICH BIS HEUTE: DIE REALISTISCHE ODER AUCH IDEALISIERTE ABBILDUNG WIRD OFT KRITISIERT. KÜNSTLERISCHE FOTOGRAFIE BEDEUTET BIS HEUTE, WAHRNEHMUNG, DIALOG UND SCHÖPFUNG. ZUGESPITZT FORMULIERT DER KUNSTTHEORETIKER KARL PAWEK IN SEINEM BUCH DAS OPTISCHE ZEITALTER (1963): „DER KÜNSTLER ERSCHAFFT DIE WIRKLICHKEIT, DER FOTOGRAF SIEHT SIE.“[14] TEXT QUELLE : WIKIPEDIA

Bild Fotostudio Cieminski

Portraitfotografie – Aktfotografie – Landschaftsfotografie – Architekturfotografie- Fotografie Kurse

GALERIE-AH ÜBER BRUNNENGROTTE BADEN-BADEN VON J. CIEMINSKI

Beginnend mit einer Brunnengrotte mit Säulenarkaden, an der Markgrafenstraße gelegen, erstreckt sich die Gartenanlage im Villenviertel Friedrichshöhe talwärts über die Zeppelinstraße und die Prinz-Weimar-Straße hinweg bis zur Bernhardstraße. Dabei wird ein Höhenunterschied von 40 Metern überwunden. Das Paradies bietet an seinem oberen Ende einen Blick auf die Altstadt mit dem Turm der Stiftskirche, das Neue Schloss und den gegenüberliegenden Friesenberg.

Von der Grotte an der Friedrichshöhe aus fällt das Wasser über mehrere Kaskaden in ein großes halbrundes Becken an der Zeppelinstraße. Die zentrale Wassertreppe ist flankiert von symmetrisch angeordneten Villen. Im Mittelpunkt der Anlage befindet sich eine Steintafel, auf der Conrad Ferdinand Meyers Gedicht Der römische Brunnen nachzulesen ist. Der letzte Abschnitt besteht aus einer großzügigen Treppenanlage, deren Abschluss ein weiteres halbrundes Brunnenbecken an der Bernhardstraße bildet. Quelle Text Wikipedia

preiswerte Reproduktionen

Artikel auf der HP

Mitglied des Kunstvereines Art Baden-Baden e.V. und der Künstlergruppe EKABA / vertreten durch Galerie AH

rudi ECKERLE moderne abstrakte kunst der malerei baden-baden germany

https://www.singulart.com/de/k%C3%BCnstler/rudi-eckerle-34852?ref=ts

  • Etablierter Künstler
  • International profiliert
  • Gewinner eines Kunstpreises
  • Von der Presse gefeiert
  • Im Museum ausgestellt
  • Arbeitet auf Kommission

siehe auch https://www.artmajeur.com/rudi-eckerle https://www.artmajeur.com/rudi-eckerle-1677577

preiswerte Reproduktionen siehe HIER

A R T I K E L VON ECKERLE

Ein Leben für die Kunst. »

Rudi Eckerle ist ein preisgekrönter Künstler aus Deutschland, dessen Gemälde national sowie in Österreich, Frankreich und Spanien ausgestellt wurden. Er beschreibt seine Werke als „Seelenlandschaften“ und Abstraktion, die durch die Formen von Zeitspuren vermittelt wird. Visionen, Stimmungen, Gefühle und pure Energie sichtbar und spürbar werden zu lassen, gehört für Eckerle zu seiner künstlerischen Praxis.

Geboren 1946 in Bühl, lebt und arbeitet in Baden-Baden Steinbach. Als selbständiger Maler- und Lackierermeister und staatlich geprüfter Gestalter war er bis zum Jahre 2007 Inhaber und Geschäftsführer der Maler Eckerle GmbH – Technik und Design.

Nach seiner Lehrzeit und Meisterprüfung studierte er von 1964 -1968 an der badischen Malerfachschule Lahr „Fachschule für Gestaltung„ mit Abschluss  „Staatlich geprüfter Gestalter“Neben den allgemeinbildenden Fächern war hier der Schwerpunkt Gestaltungslehre, Entwurf, Design, Kunst, Kunstgeschichte.

Während dieser Zeit entstanden die ersten professionellen Bilder in Kohle und Gouache.Allerdings konnte er die Liebe zur Malerei lange Zeit nicht fortsetzten, da er sich mit voller Arbeitskraft dem väterlichen Betrieb und seiner Familie widmen musste. 

2003 begann er wieder Bilder zu malen, mittlerweile sind die Bilder meist großformatig abstrakt. Rudi Eckerle war bisher auf zahlreichen Ausstellungen zu sehen, unter anderem auf der Art Karlsruhe 2011, sowie der 5.regionalen Biennale FORMArT 2011 der Galerie oh in Schutterwald. 2006 gewann er den Künstlerwettbewerb „ Szene 2006 Bühl.   

Rudi Eckerle ist verheiratet mit Eva-Maria Eckerle, beide haben eine Tochter „Heike“ und eine Hündin „Fine „                
 

Mitglied des Kunstvereines Art Baden-Baden e.V. und der Künstlergruppe EKABA / vertreten durch Galerie AH